Course


General information
Körper und bewegungsorientierte Ansätze in der Beratung
Body and movement-oriented approaches in counseling
5.10.19.0
Prof. Dr. Richter-Mackenstein, Joseph (joseph.richter-mackenstein@fh-kiel.de)
In der Regel jedes Semester
Deutsch
Relations of this course to published module descriptions and their study program assignments

Modules in which this coursee is available for election


Module Study Subject Study Specialization Study Focus Semester
Kommunikation und Beratung
Communication and counselling
B.A. - BASA - Soziale Arbeit
Qualification outcome
Areas of Competence: Knowledge and Understanding; Use, application and generation of knowledge; Communication and cooperation; Scientific self-understanding / professionalism.
Die Studierenden kennen einige wichtige körper- und bewegungsorientierte Zugänge in der Beratung. Dabei sind ihnen auch konkrete Methoden bekannt und sie können sie den verschieden Ansätzen psychosozialer Beratung zuordnen.
Die Studierenden können zentrale Methoden körper- und bewegungsorientierter Methoden in Beratungsprozesse einbinden. Sie können zudem bewusst den eigenen Körper als als medium zur Synchronisation und damit Beziehungsgestaltung einsetzen.
Content information
Körper- und Bewegungsorientierte Methoden der Beratung über die Lebensspanne; im Einzel-, Gruppen- und Familiensetting
Richter-Mackenstein, Joseph (2012): Spielend gelöst: Systemisch-psychomotorische Familienberatung: Theorie und Praxis. Vandenhoeck & Ruprecht.
Richter-Mackenstein, J. & Blos, K. (2017). Megatrends und Werte. Zukunftsweisende Themen und Herausforderungen für Psychomotorik und Motologie. Marburg: wvpm.
Wienands, András (2016): System und Körper: Kreative Methoden in der systemischen Praxis.Vandenhoeck & Ruprecht.
Teaching format
Teaching format SWS
Übung 2
Examinations
Method of Examination Duration Weighting gem. PVO §11 Satz 3 anrechenbar Graded Remark