Modul mit Lehrveranstaltungsdetails


Allgemeine Informationen
Pädagogische und soziologische Grundlagen der Kindheitspädagogik
Paedagogical and sociological foundations of childhood
BAEB M01
Prof. Dr. Knauer, Raingard (raingard.knauer@fh-kiel.de)
Backer, Nadine (nadine.backer@fh-kiel.de)
Prof. Dr. Hagemann, Otmar (otmar.hagemann@fh-kiel.de)
Prof. Dr. Knauer, Raingard (raingard.knauer@fh-kiel.de)
Prof. Dr. Marquardsen, Kai (kai.marquardsen@fh-kiel.de)
Prof.Dr. Tsianos, Vassilis (vassilis.tsianos@fh-kiel.de)
Wintersemester 2018/19
1 Semester
In der Regel im Wintersemester
Deutsch
Studiengänge und Art des Moduls (gemäß Prüfungsordnung)
Studiengang Vertiefungsrichtung Schwerpunkt Modulart Fachsemester
B.A. - BAEB - Erziehung und Bildung im Kindesalter Pflichtmodul

Kompetenzen / Lernergebnisse
Kompetenzbereiche: Wissen und Verstehen; Einsatz, Anwendung und Erzeugung von Wissen; Kommunikation und Kooperation; Wissenschaftliches Selbstverständnis/Professionalität.
Die Erziehungswissenschaft dient der methodischen und theoretischen Reflexion und Gestaltung pädagogischer
Handlungsfelder. Die Studierenden lernen in kritischer Distanz zur Alltagssprache und zu subjektiven
pädagogischen Theorien u.a. pädagogische und soziologische Denkkonstruktionen kennen. Auf dieser Basis
erhalten sie Einblicke in verschiedene theoretische Positionen, Konzeptionen und Ansätze. Sie kennen
verschiedene theoretische Zugänge der Pädagogik. Sie können diese theoretischen Ansätze für Fragen der
Kindheitspädagogik nutzen. Sie kennen soziologische Erklärungsmuster von Gesellschaft, gesellschaftlichem
Wandel und Sozialisation und können diese reflexiv für kindheitspädagogische Praxis anwenden.
Angaben zum Inhalt
Das Modul leistet eine Einführung in Pädagogik und Soziologie als Grundlagen kindheitspädagogischen Handelns. Insbesondere werden behandelt:
- Ausgewählte Pädagoginnen und Pädagogen (von Montessori, Korzack, Neill bis Kupffer)
- eine theoretische und historische Einordnung erziehungswissenschaftlicher Positionen
- einschlägige Erziehungs- und Bildungstheorien
- Grundannahmen zentraler theoretischer und wissenschaftstheoretischer Richtungen der Erziehungswissenschaften
- Themen der Heil- und Sonderpädagogik
- Gesellschaftlicher Wandel und Sozialer Wandel
- Sozialisation aus multiperspektivischer Sicht
Die in den gemeinsamen Lesungen mit dem Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit angesprochenen Themen werden in den Übungen aus kindheitspädagogischer Perspektive reflektiert und für die Entwicklung eines kindheitspädagogischen Qualifikationsprofils nutzbar gemacht. Dabei wird insbesondere Bezug auf die Leitlinien für Bildung in Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein Bezug genommen.
Arbeitsaufwand
8 SWS
10,0 Leistungspunkte
96 Stunden
204 Stunden
Modulprüfung
Prüfungsform Dauer Gewichtung gem. PVO §11 Satz 3 anrechenbar Benotet Anmerkung
Klausur 180 Minuten 100 %