Modul mit Lehrveranstaltungsdetails


Allgemeine Informationen
Konzeptionelle Übungen im Schwerpunkt Geschlechterkompetenz in der Sozialen Arbeit
Practice seminars in gender competence in social work
51400b3
Prof. Dr. Lamp, Fabian (fabian.lamp@fh-kiel.de)
Sommersemester 2020
2 Semester
In der Regel jedes Semester
Deutsch
Studiengänge und Art des Moduls (gemäß Prüfungsordnung)
Studiengang Vertiefungsrichtung Schwerpunkt Modulart Fachsemester
B.A. - BASA - Soziale Arbeit Geschlechterkompetenz in der Sozialen Arbeit Pflichtmodul

Kompetenzen / Lernergebnisse
Kompetenzbereiche: Wissen und Verstehen; Einsatz, Anwendung und Erzeugung von Wissen; Kommunikation und Kooperation; Wissenschaftliches Selbstverständnis/Professionalität.
Die Studierenden kennen methodische Möglichkeiten und konzeptionelle Überlegungen im Hinblick auf die Begleitung geschlechtsbezogener Sozialisationsprozesse von Mädchen* und Jungen*, Frauen* und Männern* (z.B. im Kontext von Mädchen*- oder Jungen*arbeit, Beratung) und LGBTQI*-Personen. Sie besitzen Handlungskompetenzen zur Bearbeitung und Lösung von geschlechtsspezifischen Fragestellungen, Benachteiligungen und zu Geschlechterkonflikten und können (sozial-)pädagogisches Handeln und Interaktionen geschlechtsreflexiv gestalten.
Angaben zum Inhalt
Verschiedene Wahlveranstaltungen zu Themen wie:
- Playing Arts. Eine Praxis ästhetischer (Selbst-)Bildung
- Gender und Rechtsextremismus
- Lebenslagen von Frauen im internationalen Vergleich - Länderfallbeispiele zu Diskriminierungspraxen und Frauen- Menschenrechtsverletzungen
- Diversitätsbewusste Perspektiven in der Mädchen*- und Jungen*arbeit
- Erlebnispädagogik geschlechterbewusst gestalten
- Gewaltprävention im Kontext sexueller Gewalt
Arbeitsaufwand
8 SWS
10,0 Leistungspunkte
96 Stunden
204 Stunden
Modulprüfung
Prüfungsform Dauer Gewichtung wird angerechnet gem. § 11 Satz 3 PVO Benotet Anmerkung
Portfolioprüfung 0 %