Modul


Allgemeine Informationen
Orientierungsmodul
Introductory Module
ORM
Prof. Dr. Schmidt-Rethmeier, Kay (kay.schmidt-rethmeier@fh-kiel.de)
Prof. Dr. Badri-Höher, Sabah (sabah.badri-hoeher@fh-kiel.de)
Dipl.-Inform. Hinkelmann, Kai (kai.hinkelmann@fh-kiel.de)
Prof. Dr. Luczak, Andreas (andreas.luczak@fh-kiel.de)
Dipl.-Ing. Moritz, Eleonora (eleonora.moritz@fh-kiel.de)
Wintersemester 2022/23
1 Semester
In der Regel im Wintersemester
Deutsch
Studiengänge und Art des Moduls (gemäß Prüfungsordnung)
Studiengang Vertiefungsrichtung Schwerpunkt Modulart Fachsemester
B.Eng. - Wing - Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrotechnik Pflichtmodul

Kompetenzen / Lernergebnisse
Kompetenzbereiche: Wissen und Verstehen; Einsatz, Anwendung und Erzeugung von Wissen; Kommunikation und Kooperation; Wissenschaftliches Selbstverständnis/Professionalität.
Grundlagenwissen über regenerative Energiesysteme, digitale Wirtschaft und Kommunikationssysteme als Entscheidungsbasis für die weitere Ingenieurausbildung.
Diskussion von technischen Sachverhalten in großen Gruppen. Lösung praktischer Aufgaben in Kleingruppen.
Angaben zum Inhalt
Vorlesung:
Regenerative Energien:
- Nachhaltigkeit und Klimaschutz
- Derzeitige und zukünftige Energieversorgung
- Grundlagen regenerativer Energiesysteme

Digitale Wirtschaft:
- Grundlagen der Softwareentwicklung
- Datenbanksysteme

Kommunikationstechnik:
- Geschichte der Kommunikationstechnik
- Digitale und Analoge Kommunikationstechnik
- Einführung in die Digitale Bildverarbeitung
- Einführung in die Digitale Audiosignalverarbeitung
- Sensoren und ihre Anwendung am Beispiel von Smartphones
- Kommunikationstechnik Heute und in der Zukunft

Labor:

Regenerative Energien:
- Grundlagen der Photovoltaik
- Modellversuch zur Windenergienutzung
- Leistung, Energie, Wirkungsgrad

Digitale Wirtschaft:
- Grundlagen der Softwareentwicklung
- Datenbanksysteme

Kommunikationstechnik:
- Digitale Bildverarbeitung, Farbmischung, Helligkeit- und Kontrastverbesserung
- Audiosignale, Audiosignalverarbeitung
- Sensoren, Helligkeitsregelung
Für die Teilnehmer stehen Vorlesungsskripte sowie umfangreiche Laborskripte zur Verfügung.
Sonstige Literatur:

Regenerative Energien:
Andreas Luczak, Deutschlands Energiewende - Fakten, Mythen und Irrsinn, Springer Verlag, 2020
Volker Quaschning, Erneuerbare Energien und Klimaschutz, Hanser Verlag

Digitale Wirtschaft:
Bernhard Lahres und Gregor Rayman, Objektorientierte Programmierung.
Rheinwerk Computing, 2009.
Ian Sommerville, Software Engineering. Pearson Studium 2018.

Kommunikationstechnik:
A. Volker, Geschichte der Nachrichtentechnik, Band I Beiträge zur
Geschichte der Nachrichtentechnik von ihren Anfängen bis zum Ende des
18. Jahrhunderts. Springer Verlag, 1995.
I A. Erhardt, Einführung in die Digitale Bildverarbeitung. Teubner, 2008.
I P. Haberäcker, Digitale Bildverarbeitung: Grundlagen und Anwendungen.
Hanser, 1991.
I B. Jähne, Digitale Bildverarbeitung. Springer, 1991.
I A. Nischwitz, M. Fischer, P. Haberäcker, Computergraphik und
Bildverarbeitung. Vieweg, 2007.
I M. Werner, Digitale Signalverarbeitung mit Matlab. Teubner, 2009.
Lehrformen der Lehrveranstaltungen
Lehrform SWS
Lehrvortrag 2
Labor 2
Arbeitsaufwand
4 SWS
5,0 Leistungspunkte
48 Stunden
102 Stunden
Modulprüfung
Prüfungsform Dauer Gewichtung wird angerechnet gem. § 11 Satz 3 PVO Benotet Anmerkung
Übung 0 %
Klausur 100 %
Sonstiges
Unter der Prüfungsleistung "Übung" ist eine erfolgreiche Teilnahme an den Laboren zu verstehen.