Lehrveranstaltung


Allgemeine Informationen
Soziale Arbeit studieren
Studying social work
5.01.04.0
Lütt, Sven (sven.luett@fh-kiel.de)
Rogalli, Benjamin (benjamin.rogalli@fh-kiel.de)
Wulff, Peter (peter.wulff@fh-kiel.de)
In der Regel jedes Semester
Deutsch
Zuordnung dieser Veranstaltung zu Modulbeschreibungen und deren Studiengangszuordnungen

Module, in denen diese Lehrveranstaltung belegt werden muss


Modul Studiengang Vertiefungsrichtung Schwerpunkt Fachsemester
Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit
History and theories of social work
B.A. - BASA - Soziale Arbeit
Kompetenzen / Lernergebnisse
Kompetenzbereiche: Wissen und Verstehen; Einsatz, Anwendung und Erzeugung von Wissen; Kommunikation und Kooperation; Wissenschaftliches Selbstverständnis/Professionalität.
Die Studierenden eignen sich theoretisches Wissen über die Soziale Arbeit an und können ausgewählte Sachverhalte, Methoden und Theorien wiedergeben. Sie kennen ausgewählte Kernbegriffe und -argumentationen aktueller Paradigmen Sozialer Arbeit und können sie kritisch vergleichen.
Die Studierenden können sich mit Hilfe von unterschiedlichen Lerntechniken selbständig Wissen aneignen und neue Ideen generieren.
Die Studierenden können Feedback zu ihren eigenen Leistungen annehmen, ihr Handeln im Seminar reflektieren, um mögliche Konflikte und Widersprüche aufzudecken. Im Rahmen von Gruppenarbeiten können Sie ihre Rolle und ihre Zuständigkeiten konstruktiv klären.
Die Studierenden sind in der Lage, vor dem Hintergrund ausgewählter Paradigmen der Sozialen Arbeit ein professionelles Selbstverständnis aufzubauen. Mit Hilfe kritischen Denkens und durch den Erwerb sowie die Nutzung von Fachsprache entwickeln die Studierenden eine berufliche Haltung.
Angaben zum Inhalt
Die Veranstaltung vermittelt Kenntnisse in den Themenfeldern Professionalität, Ziele, Aufgaben und Bedingungen Sozialer Arbeit sowie Hilfe und Kontrolle als doppeltes Mandat Sozialer Arbeit. Grundlage dafür ist zum einen die Reflexion eigener Normalitätsannahmen und Wertestandards, zum anderen die Auseinandersetzung mit fachlichen Standards und Diskussionen.
Lehrform
Lehrform SWS
Übung 2
Prüfungen
Prüfungsform Dauer Gewichtung wird angerechnet gem. § 11 Satz 3 PVO Benotet Anmerkung